Desinfizierung: Richtiges Desinfizieren - mit einfachen Mitteln für Sicherheit sorgen

Desinfizierung: Alles rund um das wichtige und richtige Desinfizieren

Desinfizierung und desinfizieren mit einfachen Mitteln
 
Gerade in der heutigen Zeit und mit den letzten Erlebnissen im Hinterkopf, ist jedem klar, wie wichtig Hygiene und die richtige Desinfektion sind. In diesem kleinen Ratgeber dreht sich alles rund um diese Themen. Sie erfahren in welchen Bereichen des täglichen Lebens vermehrt Acht auf Hygiene gegeben werden muss und welche Auswirkungen eine mangelnde Hygiene haben kann.

Wir erklären ihnen die unterschiedlichen Mittel zur Desinfektion und worauf sie beim Kauf achten sollten. Natürlich wissen sie garantiert bereits, wie Desinfektion funktioniert und dennoch kommt es immer wieder vor, dass sich kleine Fehler einschleichen. Diese können dafür verantwortlich sein, dass Gegenstände nicht richtig desinfiziert wurde und Keime immer noch übertragbar sind. Das sollte natürlich vermieden werden. Daher haben wir diesen Ratgeber für sie zusammengestellt. Damit sind sie nun für alles gewappnet und werden über alles rund um das Thema Hygiene und Desinfektion informiert. 

Warum sind Hygiene und Desinfektion so wichtig?Desinfizieren von Händen und Desinfizierung der Haut ist sinnvoll
 
Krankheitserreger, Viren, Keime, Bakterien, Pilze und vieles mehr können sich in Windeseile auf allen nur erdenklichen Oberflächen niederlassen. Teilweise vermehren sich diese dort auch relativ zügig. Diese Erreger sind sowohl auf unserer Haut, als auch auf allen Oberflächen zu finden.

Sämtliche Erreger haben eine unterschiedliche Zeitspanne, wie lange sie auf diesen Oberflächen überleben können. Manche haben eine sehr lange Überlebensdauer. So werden sie schnell über unsere Hände weiter transportiert und auch andere Flächen damit kontaminiert.

Die Übertragung von Keimen und Co verläuft wie eine Kettenreaktion. Wenn sich im Internet etwas viral verbreitet, dann meinen wir damit, dass in enorm kurzer Zeit eine Nachricht oder ein Bild auf der ganzen Welt bekannt wird. Genau so ist es auch mit den Viren, Bakterien und Co.

Damit uns diese aber nichts anhaben können, ist es wichtig, dass wir sämtliche Flächen und auch die Hände immer wieder desinfizieren. Nicht immer ist es möglich, dass sie sich zum Beispiel unterwegs die Hände waschen. So sind Desinfektionsmittel eine super Alternative, um sie in der Hand- oder Hosentasche zu haben.

Denken sie nur an das Einkaufszentrum. Sie fahren mit der Rolltreppe von einer Etage in die nächste. Dabei halten sie sich am Handlauf fest. Das haben an diesem Tag bereits mehrere hundert Menschen vor ihnen gemacht. Die Krankheitserreger konnten sich so vermehren und verteilen und gehen nun vom Handlauf auf ihre Haut über.

Sie haben nun die Keime an den Händen. Schnell gelangen diese durch eine unachtsame Bewegung in ihren Mund, die Augen, die Nase oder dringen über eine kleine Verletzung ein. So schnell passiert es und Krankheiten werden übertragen.

Heute wissen wir auch, dass mangelnde Hygiene und mangelndes Desinfizieren der Ursprung für Epidemien sein kann. Umgekehrt aber wieder ist die konsequente Desinfizierung der beste Schutz, um sich vor Infektionen, Krankheiten und Ansteckungen bestmöglich zu schützen.

Alleine durch das Desinfizieren der Hände können sie die Ausbreitung von Erregern drastisch minimieren. Dasselbe gilt für die Desinfizierung von Oberflächen. Werden sämtliche Alltagsgegenstände regelmäßig desinfiziert, haben Erreger keine Chance. Gerade Oberflächen in öffentlichen Einrichtungen stellen ein enormes Risiko dar.

Warum die Handdesinfektion so wichtig ist

Wie bereits beschrieben, können Oberflächen ziemlich schnell kontaminiert werden. Auch wenn in der heutigen Zeit sämtliche öffentliche Einrichtungen ein Hygienekonzept haben müssen, so bleibt immer ein Restrisiko.

Gerade an Orten mit hohem Publikumsverkehr kann häufig nicht so schnell desinfiziert werden. Desinfektion und desinfizieren bei Kontakt mit MenschenDabei handelt es sich um öffentliche Toiletten, sämtliche Türgriffe, die von vielen Menschen berührt werden, Handläufe in öffentlichen Verkehrsmittel, Parkbänke, Griffe im Taxi, Regale und Einkaufswägen im Supermarkt und vieles mehr. Die Liste der möglicherweise verunreinigten Oberflächen ließe sich unendlich lange weiter führen.

Es reicht, wenn nur eine Person zwischen den Desinfektions-Gängen mit kontaminierten Händen die Oberflächen berührt. Daher sollten sie das Risiko nicht eingehen und selbst für ihre Sicherheit sorgen.

Natürlich muss niemand paranoid werden, dennoch hat sich die Dringlichkeit dafür mehr als deutliche gezeigt. Schützen sie sich, ihre Familie und ihre Liebsten im Umkreis, indem sie selbst für richtige Desinfektion sorgen.

Es ist jedoch enorm erleichternd wenn sie wissen, dass ihr eigenes Zuhause desinfiziert, sauber und hygienisch ist. Dadurch fühlen sie sich gleich viel behaglicher und sie können alle Ängste und Bedenken über Board werfen. Desinfektion beginnt in den eigenen vier Wänden und endet auch genau dort. Fühlen sie sich zu Hause absolut sicher, weil hier mit den richtigen Produkten Keime und Viren keine Angriffsfläche mehr haben.

In welchen Bereichen ist eine Desinfizierung besonders notwendig?

Desinfizierung: Flächen sollen regelmäßig desinfiziert werden.Sämtliche öffentliche Einrichtungen, Supermärkte, Restaurants, Hotels und mehr haben natürlich ihre angepassten und ausgefeilten Hygienepläne. In Krankenhäusern, Altenheimen und anderen betreuten Einrichtungen war es immer schon Pflicht, auf besondere Hygiene zu achten. Automatisch aber bringen sie so Keime und Co mit nach Hause. Diese müssen sie schnellstens wieder los werden.

Im privaten Bereich hatte übertriebene Hygiene einen schlechten Ruf und gerne machte man sich über übervorsichtige Menschen lustig. Es ist richtig, dass der menschliche Organismus mit einem gewissen Maß an Keimen alleine zurecht kommen muss. Doch die Ereignisse der letzten Jahre haben und wieder aufgezeigt, dass in gewissen Fällen nur absolute Hygiene dafür sorgen kann, dass wir sicher sind.

Wenn sie mit dem Aufzug fahren, den sie sich mit Fremden teilen müssen, sollten sie die Flächen und auch die Hände desinfizieren. Dasselbe gilt auch für Objekte, die sie aus öffentlichen Bereichen mit nach Hause bringen. Überlegen sie immer, ob und wie viele Menschen diesen Gegenstand bereits in den Händen gehalten haben.

Es ist auch keine aufwändige Aufgabe. Sie können die Flasche, das Paket oder den Gegenstand in wenigen Sekunden keimfrei bekommen.

Vor allem wenn sich in der Familie jemand mit einem angeschlagenen Immunsystem befindet, ist konsequenteDesinfizierung und richtiges desinfizieren in der häuslichen Pflege ist wichtig Hygiene doppelt wichtig. Alte Menschen haben meist ein nicht mehr so stabiles Immunsystem und auch Menschen mit Vorerkrankungen stecken sich sehr rasch an. Eine zusätzliche Ansteckung kann für diese Menschen böse ausgehen.

Desinfizierung der Baby Umgebung. Auch wenn Neugeborene und Kleinkinder im Haus sind, ist Hygiene eine wichtige Sache. Babys krabbeln am Boden herum, berühren alles mit den Händen, weil sie so die Welt erkunden, und stecken die kleinen Finger danach in ihre Münder. Daher ist es ideal, wenn sie regelmäßig den Spielsachen, Flächen und dem Boden eine Desinfizierung zukommen lassen.

Doch auch in Haushalten hat Desinfektion einen hohen Stellenwert. So gern Tierhalter ihre zwei- und vierbeinigen Lieblinge haben, so gibt es doch Situationen, die etwas unhygienisch sein könnten.

Es ist heutzutage üblich, dass Hunde und Katzen auf das Sofa dürfen und mit den Menschen in einem Bett schlafen. Der zahme Wellensittich darf über den Tisch trippeln und auch Meerschweinchen und Co laufen häufig frei in der Wohnung herum. Daher ist es sinnvoll, auch hier nach Bedarf und regelmäßig zu desinfizieren. Natürlich müssen sie auch hier, wie bei Kleinkindern auch, auf besonders milde DesinfektionsmittelDesinfizierung Tierhaushalt durch richtiges mildes desinfizieren zurückgreifen.

Auch die Katzentoilette, die Hundenäpfe und die Flächen, an welchen die Tiere fressen, müssen mehrmals täglich hygienisch gereinigt werden. Mit dem richtigen Mittel ist dies absolut einfach und kaum ein zusätzlicher Aufwand.

Wenn sie Familienangehörige zu Hause pflegen, so ist ebenfalls die Hygiene das A und O und sie werden auf der Suche nach den perfekten Produkten sein. Egal ob es sich um eine Langzeitpflege oder um einen akuten Krankheitsfall handelt - bei Erkrankungen aller Art muss in den eigenen vier Wänden für lückenlose Desinfizierung gesorgt werden.

Dafür benötigen sie Produkte, auf die sie sich voll verlassen können. Diese Produkte sollten sicher und auch einfach in der Anwendung sein. Nur ein unkompliziert verwendbares Putzmittel wird auch täglich verwendet. Mit unseren Reinigungsmitteln und Konzentraten haben sie genau dies zur Hand. Chemiefrei und umweltbewusst halten sie in Zukunft ihr Zuhause sauber und können dabei nicht nur Plastik, sondern auch eine Menge Geld sparen.

Welche Merkmale muss ein gutes Desinfektionsmittel haben?

Vor allem ist es wichtig, dass ein Desinfektionsmittel schnell und zuverlässig wirkt. Gerade in der heutigen Zeit sind unendlich viele Marken auf den Markt gekommen. Viele dieser Desinfektionsmittel duften himmlisch und könnten als Parfum verwendet werden, haben jedoch keine ausreichende desinfizierende Wirkung.

Desinfizierung gefährlicher Viren und desinfizieren der bösartigen BakterienZudem muss ein Desinfektionsmittel wirklich unmittelbar seine Wirksamkeit entfalten. Mit unseren Mitteln zum Beispiel reinigen und desinfizieren sie in einem Gang. Innerhalb von 30 Sekunden sind sämtliche Flächen sauber und absolut hygienisch gereinigt. Sämtliche Keime sind entfernt und können keinen Schaden mehr anrichten.

Zudem gibt es zahlreiche verschiedene Oberflächen. Unterschiedliche Materialien benötigen auch ein individuelles Desinfektionsmittel. Auch unsere Haut kann nicht mit jedem herkömmlichen Desinfektionsmittel behandelt werden.

Viele im Handel erhältliche Mittel sind für unsere Haut einfach viel zu scharf. Zahlreiche Menschen klagen über trockene und rissige Hände, die auf das falsche Desinfektionsmittel zurückzuführen sind.

Es macht keinen Sinn ein Desinfektionsmittel zu verwenden, das offensichtlich schädlich für die Haut ist. Ist die Desinfizierung schmerzhaft oder unangenehm, so wird das Mittel garantiert nicht mehr verwendet. Manche Menschen denken, dass jedes Desinfektionsmittel dieselbe unangenehme Wirkung hat. Dadurch verzichten sie lieber ganz darauf. Das ist natürlich in Zeiten wie diesen kontraproduktiv.

Auch riechen manche Desinfektionsmittel sehr streng und chemisch, dass diese ebenfalls nicht gerne verwendet werden. Ein hygienisches Zuhause soll angenehm und nicht wie eine Chemiefabrik riechen.

Die eigenen vier Wände werden aus einem Grund desinfiziert: Sie wollen sich darin wohl, sicher und geborgen fühlen. Daher muss das verwendete Mittel auch angenehm riechen.

Es gibt also sehr viele Kriterien, die ein wirklich gutes Desinfektionsmittel erfüllen muss. Das ist eine große Aufgabe. Wir haben dies jedoch mit unseren Produkten erreicht und können sämtliche Punkte zur absoluten Zufriedenheit erfüllen.

Auf unsere Produkte können sie sich zu 100 Prozent verlassen. Mit diesen Desinfektionsmittel haben sie Hilfsmittel zur Hand, die sie von nun an im täglichen Leben begleiten, unterstützen und dabei helfen, gesund zu bleiben. Ein hygienisches und desinfiziertes Zuhause schenkt ihnen ein Stück Wohlfühl-Gefühl. Und das ist eine Menge wert.

In unserem Shop KonzentratPLUS finden sie Desinfektionsmittel für sämtliche Bedürfnisse. In Zukunft können sie auch empfindliche Marmorböden, Steinfliesen, heiklen Parkett und schöne Keramik hygienisch reinigen, ohne dass diese angegriffen werden.


Gesundheit durch korrekte Desinfizierung und regelmäßiges richtiges desinfizieren


Hinweis: Wirksame Desinfektionsmittel sind immer Biozide und müssen gekennzeichnet werden, wie folgt:  
Achtung: "Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Bil Urheberrechte: 
Shyntartanya/shutterstock.com - Lightspring/shutterstock.com - Teguh Mujiono/shutterstock.com - Prokhorovich/shutterstock.com - 2xSamara.com/shutterstock.com - Max Bukovski/shutterstock.com - dizain/shutterstock.com - keport/shutterstock.com - Igor Normann/shutterstock.com


 

TIPP!
Desinfektiosreiniger
Desinfektionsreiniger Hochkonzentrat Wischpflege
Desinfektionsreiniger, reinigt + desinfiziert in einem Arbeitsgang.   Ein Desinfektionsreiniger im besten Industriestandard. Hochkonzentrat egibt bis zu 100 liter wirksame Lösung zum Desinfizieren und Reinigen in einem...
Inhalt 1 Liter
ab 18,45 €
TIPP!
BUNDLE
Geruchsentferner Konzentrat mit Duftstoff gegen Urin _ Fäkalien _ Nikotin _ Sekrete
Geruchsvernichter Konzentrat mit Duftstoff
Konzentrat ergibt 10 Liter. Hochkonzentrierter Geruchsvernichter und biologischer Reiniger zugleich.  Konzentrat 1: 10 - Entfernt und zerstört sicher unangenehme und stechende organische Gerüche.Urin, Kot, erbrochenem,...
Inhalt 1 Liter
ab 19,95 €
TIPP!
Cover Sept | 30 Sekunden Desinfektion
Cover Sept | 30 Sekunden Desinfektion
Corona Viren - Desinfektion in 30 Sekunden - Kombi-Produkt Corona Virus Desinfektion  von Hände mit Hautschutzstoffe und Gegenstände, sowie Textilen aller Art. Sie erfahren eine sofortige Händedesinfektion. Zusätzlich...
Inhalt 1 Liter
9,90 €