Backofen reinigen

Backofen reinigen ganz einfach

Lieben Sie Aufläufe, Pizza, Kuchen oder einen leckeren Braten genauso wie wir? Ja? Dann kennen Sie sicherlich auch das Problem von eingebrannten Essensresten in der Backröhre. Meistens hat man nach dem guten Essen nicht gleich dazu Lust, den Ofen direkt zu putzen. Was dann passiert, ist bestimmt auch Ihnen bekannt. Es entstehen mit der Zeit hartnäckige Verkrustungen im Backofen, auf dem Backblech und dem Einschubgitter. Der Herd wird dadurch unansehnlich und unappetitlich und spätestens dann ist es an der Zeit, Ihren Ofen wieder auf Vordermann zu bringen.Backofen reinigen

Fettspritzer, Speisereste und Bratensaft brennen sich ohne Erbarmen in Grillrost, Backblech und Seitenteile Ihres Backrohres ein. Nicht zuletzt beginnt der Herd unangenehm zu riechen, was die Backofenreinigung zusätzlich erschwert. Sind die Verschmutzungen bereits derart fortgeschritten, artet die Reinigung des Backofens in körperliche Arbeit aus. Das kräftezehrende Schrubben des Backofeninnenraumes in Verbindung mit unangenehmen Gerüchen macht Ihnen das Putzen nicht unbedingt einfach.

Haben Sie die zeitaufwendige und kraftraubende Reinigung Ihres Backofens endgültig satt? Möchten Sie wissen, wie es auf einfache Art und Weise möglich ist, Ihren Ofen wieder auf Vordermann zu bringen? Dann lesen Sie sich unsere Schritt für Schritt Anleitung durch, denn mit der richtigen Technik glänzt auch Ihr Backofen bald wieder wie neu.

Schritt 1: Entfernen Sie alle losen Backofenteile und Krümel

Bevor Sie Schmutz und Fett Verkrustungen den Garaus machen, entfernen Sie zunächst das Einschubgitter, die Fettpfanne und das Backblech. Befreien sie dann den Backofeninnenraum von herumliegenden Krümeln.

Schritt 2: Weichen Sie das entfernte Backofenzubehör ein

Eingebranntes Fett lässt sich leicht lösen, indem sie die Fettpfanne und den Back- und Grillrost mit einem Backofenreiniger großzügig einsprühen. Lassen Sie die Zeit für sich arbeiten und das Mittel eine Zeitlang einwirken. Der Reiniger löst den Schmutz auf und Sie können Sich währenddessen der Reinigung Ihres Backofens widmen.

Schritt 3: Reinigen Sie den Backofen Innenraum

Verwenden Sie einen professionellen Backofen Reiniger und sprühen Sie damit den kompletten Innenraum Ihres Ofens ein. Geben Sie dem Mittel Zeit und lassen Sie es einwirken. Haben sich die Verkrustungen gelöst, wischen Sie den Backofen mit einem Schwamm und klarem Wasser sauber.

Schritt 4: Säubern sie das Glas der Backofentür

Auch die Glastür Ihres Backofens bleibt vor Fettspritzern und Verkrustungen nicht verschont. Nehmen Sie hierfür eine Polier- und Pflegepaste zur Hand, geben diese auf einen nassen Schwamm und wischen Sie damit die Tür Ihres Ofens ab. Spülen Sie mit klarem Wasser nach und ledern Sie die Glastür bei Bedarf ab.Backofen reinigen

 

Hinweis: Denken Sie daran, bei der Nutzung eines Grill- und Backofenreinigers Handschuhe zu verwenden.

Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung zur Reinigung Ihres Backofens und der Verwendung eines Backofenreinigers wird Ihr Herd auf einfache Art wieder sauber und glänzend. Reinigen Sie Ihren Backofen ganz einfach und mühelos.

Backofen reinigen

Unsere Produkte unterstützen Sie dabei, Ihren Backofen wieder mühelos auf Hochglanz zu bringen:

Bild Backofen qualmt Urherberrecht Poznyakov/shutterstock.com

Grill- und Backofen reinigen
Grill- und Backofen-Reiniger-50
Backofen reinigen wie die Profis, mit KonzentratPLUS Grillreiniger / Backofenreiniger. Dieser Grill- und Backofenreiniger e ntfernt wirkungsvoll eingebrannte und verharzte Öle sowie Fette, Zucker, Stärke, Eiweiß, Ruß usw. Noch vor ein...
Inhalt 1 Liter
ab 18,95 €