Katzenurin entfernen nicht mit handelsüblichen Reinigern möglich

Katzenurin entfernenKatzenurin entfernen mit Mikroorganismen Reiniger

 
Katzen können erfolgreich ganze Einrichtungen reif machen für den Container. Meistens schaffen sie das nicht wie junge Hunde durch wilde Zerstörung, sondern durch Katzenurin, der jedes Polstermöbel, jeden Teppich und alle saugfähigen Materialien wie Matratzen mit einem durchdringenden und unangenehmen Geruch versetzt. Handelsübliche Katzenurin Reiniger haben kaum einen Effekt, vor allem langfristig bleibt der Mief hängen und lässt sich durch kein Hausmittel der Welt dauerhaft entfernen. So fließt das Geld der geplagten Katzenbesitzer zuerst in schöne Einrichtung, dann in diverse Hausmittel, immer schärfere Chemiekeulen und Wundermittel und schließlich in die Entsorgung der teuer gekauften Einrichtungsgegenstände.

Hier kommt nun aber eine Lösung, die zwar einem Wunder gleicht, aber keines ist: Katzenurin entfernen können Sie durch tiergerechte Geruchsvernichter mit effektiven Mikroorganismen. Wenn auch Sie schon erfolglos alle Mittel ausprobiert haben, um Katzenurin entfernen zu können, dann wird Ihnen das fast zu schön vorkommen, um wahr zu sein. Jedoch lässt sich die Wirksamkeit eines Geruchsentferners ganz einfach erklären:
Mikroorganismen gibt es überall in unserer Umgebung. Jede Oberfläche ist von Mikroben, Bakterien und anderen Einzellern belebt. Ein echter Geruchsentferner macht sich die Lebensweise einiger dieser Mikroorganismen ganz einfach zu Nutze und bringt die richtigen Lebewesen in hoher Dosierung auf die verunreinigten Stellen. Die Mikroorganismen nutzen die im Katzenurin enthaltenen Schwefelverbindungen, die für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind, um ihren eigenen Energiebedarf zu decken. So werden die Moleküle aufgebrochen und der Geruch verschwindet vollständig. Hier wirkt keine giftige Chemie, denn dies ist die Urkraft der Natur, in der nichts verschwendet ist und kein Abfall entsteht.

Herkömmliche Geruchsvernichter tun nicht das, was sie versprechen. Anstatt die Geruchsursache wirksam zu bekämpfen, indem die riechenden Stoffe aus Polstern und Teppichen wirklich entfernt oder zerstört werden, übertünchen sie lediglich über eine kurze Zeit die übelriechende Ursache. Ist der flüchtige Duftstoff aus dem Reiniger verflogen, kommt der Uringeruch wieder hervor. Zudem enthalten diese Reiniger oft problematische Inhaltsstoffe. Erkennbar ist das meist an einem orangefarbenen Gefahrensymbol auf der Rückseite der Reinigerflasche. Auf diese Reiniger sollten Sie generell verzichten, schon Ihrer eigenen Gesundheit zuliebe, aber auch für Ihr Tier. Geruchssensible Tiere wie Katzen können dauerhafte Schädigungen an den Nasenschleimhäuten davontragen, wenn in ihrem Lebensumfeld scharfe handelsübliche Reinigungsmittel genutzt werden. Eine dauerhafte Lösung, um Katzenurin entfernen und dauerhaft die Katze von der Wiederholungstat abhalten zu können, finden Sie nur in Form eines echten Geruchsvernichters, der die Moleküle abbaut. Dieser Geruchsvernichter kann auf allen Oberflächen, auch auf empfindlichen Textilien, aufgesprüht werden. Er hinterlässt keine Flecken, ist nicht gesundheitsgefährdend für Mensch, Tier und Umwelt und darüber hinaus vollständig biologisch abbaubar.
 
 
Bildernachweis:
EMstudio- Bonheurem/shutterstock.com
TIPP!
BUNDLE
Geruchsentferner Katze
Geruchsentferner Katze gebrauchsfertig (ohne...
Geruchsentferner ist voll biologisch und enthält keine wahrnehmbare Duftstoffe! Gebrauchsfertig, sofort einsetzbar. Entfernt und zerstört sicher schlechte Gerüche von z.B. Katzen Urin, Kot, erbrochenem, Sekrete, verschütteter und...
Inhalt 1 Liter
12,95 €
TIPP!
BUNDLE
Geruchsentferner Katze Konzentrat (ohne Duftstoffe)
Geruchsentferner Katze Konzentrat (ohne...
Konzentrat: Ergibt 10 Liter wirksamen Geruchsentferner und enthält keine wahrnehmbare Duftstoffe! Entfernt und zerstört sicher schlechte Gerüche von Urin, Fäkalien, erbrochenem, Sekrete, verschütteter und vergorener Milch usw....
Inhalt 1 Liter
19,95 €