Warum ist Händedesinfektion so wichtig?

Hände desinfizieren

Allgemeines

Trainieren Sie sich an: "Hände weg aus Mund, Augen und Ohren" 

Wenn Sie Ihr Kind anfassen, im Krankenhaus Ihre Lieben besuchen usw., seien Sie bitte entsprechend sensibilisiert.

Verzichten Sie auf Hände schütteln. Heute zu Tage ist das nicht unfreundlich, sondern vorbeugend. Viele Ärzte praktizieren dies schon bei der Begrüßung in der Praxis.

Seien Sie mutig und haben keine falsche Scheu, dem netten Menschen hinter Ihnen in der Warteschlange zu bitten, etwas Abstand zu halten. Eine Entschuldigung, nach dem ungewollten Husten in Ihren Nacken, hilft Ihnen im Nachhinein nicht. Sie liegen dann unter Umständen mit der Grippe im Bett.

Eine hygienische Händedesinfektion schützt uns im Alltag. Warum sollte man Hände mit Desinfektionsmittel und bei Bedarf auch Gegenstände desinfizieren? Man hört sehr viel und auch viel Unsinn bezüglich Desinfektion.

Manche Menschen haben richtig Angst sich irgendwelche schlimmen Bakterien oder Pilze einzufangen. Wie so oft, liegt die Wahrheit in der Mitte. Fakt ist, man begegnet im Alltag überall Krankheitserreger. Harmlose, aber auch wirklich gesundheitsgefährdende Bakterien, Viren oder Pilze lauern überall. Man sollte sich über den Tag öfters die Hände waschen, da 80 % aller Infektionskrankheiten beim Händeschütteln übertragen werden.

Flüssigseife aus einem Spender ist hier vorteilhafter als Stückseife. Flüssigseife ist jedes Mal frisch und nicht mit Bakterien kontaminiert. Hände desinfizieren mit einem Desinfektionsspray kann Sie unterstützen gesund zu bleiben. Bakterien gehen oft eine enge Verbindung mit der Haut ein. Grundsätzlich sollte man sich immer vor dem Essen die Hände gründlich waschen und mit einem Sprühdesinfektionsmittel desinfizieren. Eine hygienische Händedesinfektion und das vorherige Händewaschen ist eine effektive Methode, ansteckende Krankheiten zu vermeiden.

Auf den Händen befinden sich viele tausend Krankheitserreger. Um diese halbwegs zu dezimieren, muss man verschmutze Hände mindestens 20 - 30 Sekunden sorgfältig waschen. Ohne Seife oder nur sehr kurzes Händewaschen ist nicht ausreichend. Dies wird oft nicht allzu ernst genommen und schon hat man sich einen Krankheitserreger eingefangen. Durchfall, Erbrechen oder noch unangenehmere Krankheiten haben dann freie Bahn. Fakt ist dass,

  • 10 % waschen sich nach dem Toilettengang nicht die Hände (Studie der Michigan State University).

  • 30 % benutzen keine Seife (Studie der Michigan State University). 

Wenn man keine Seife nutzt, ist das Ergebnis gleichzusetzen als würde man sich keine Hände waschen. Jeder Mensch kommt mit zum Teil gesundheitsgefährdenden Bakterien und Pilze in Berührung. Stark belastet sind z. B. Knöpfe an Getränkeautomaten, Griffe an Toilettentüren, Einkaufswagen, Brötchenzangen in der Bäckerei, Hände schütteln, fremde Hochsitze für Kleinkinder im Restaurant, Computertastaturen und Haltegriffen von Bus oder Bahn. Im eigenen Haushalt, z. B. das Schneidbrett in der Küche, Tür- und Fenstergriffe, Lichtschalter, Telefonhörer, Fernbedienungen usw. Krankheitserreger verursachen in unserem Körper Abläufe, die gesundheitsschädigend sind. Ein Bakterium oder Pilz kann man, je nachdem ob es "Freund" oder "Feind" ist, gezielt von sich fernhalten.

Interessante Zusatzinfos Händedesinfektion

Feindliche Bakterien: Bacillus aerus & subtilus, Brevibacterium ammoniagenes, Brucella abortus, Klobsiella pneumoniae, Lactobacillus casei, Prteus vulgaris, Listeria monocytogennes, Pseudomonas aeruginosa, Salmonella gallinarium, Salmonella typhosa, Staphyloccus aureus, Streptococcus fecalis.

Feindliche Pilze: Trichophyton interdigitale, Chaetonium globosum, Aspergillusniger, Coniophora puteana.

Ein gut durchdachter Schutz und eigene Gewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen sind angebracht. Der mehr oder weniger guten Hygiene fremder Menschen ist man leider ausgeliefert. Also: Hände weg von Augen, Nase, Mund! Dennoch muss man nicht ängstlich sein, wenn man auf seine eigene Hygiene achtet.

Hände sollten regelmäßig gewaschen und ggf. desinfiziert werden

Krankheitserreger sind mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Es ist wichtig die Hände vor und nach bestimmten Situationen zu waschen und zu desinfizieren.

Immer nach…

  • dem Naseputzen, Husten oder Niesen
  • dem Besuch der Toilette
  • dem Kontakt mit Abfällen
  • dem nach Hause kommen
  • dem Wechseln von Windeln oder wenn Sie Ihrem Kind nach dem Toilettengang bei der Reinigung geholfen haben

 

Immer vor…

  • den Mahlzeiten
  • dem Hantieren mit Medikamenten oder Kosmetika

 

Immer vor und nach…

  • der Zubereitung von Speisen sowie öfter zwischendurch, besonders wenn Sie rohes Fleisch verarbeitet haben
  • dem Kontakt mit Kranken
  • der Behandlung von Wunden

 

Grippe- und Erkältungsviren werden meistens über der sogenannten Tröpfcheninfektion zu dem Wirt übertragen und das könnten Sie sein. Die Erreger gelangen in kleinsten winzigen Partikeln in der Luft, beim Niesen, Husten oder Sprechen von Mensch zu Mensch. Auch haften sich diese gerne an allen Oberflächen fest und warten auf Sie. Zum Beispiel Türgriffe, die Brötchenzange beim Bäcker, die Tasten am Geld- oder Getränkeautomat, Lichtschalter, Fernbedienung im Hotel, Lenkrad am Mietauto und am Einkaufskorb, den der Einzelhändler freundlich zur Verfügung stellt.

Eine hygienische Händedesinfektion mit einem guten und hautpflegenden Desinfektionsspray, bzw. Sprühdesinfektion für kontaminierte Gegenstände, sollten im Alltag zur Routine werden.

Tipp: "Ein Desinfektionsmittel bzw. Sprühdesinfektion sollte ein Qualitäts-Kombi-Produkt sein. Besonders schonend für Ihre Hände, mit hochwertigen Hautschutzstoffen die vor dem üblichen Austrocknen schützen, sowie gleichzeitig hochwirksam gegen Bakterien und Pilze auch sicher Gebrauchsgegenstände des alltäglichen Leben desinfiziert."

Bild Händewaschen Urheberrecht: Oscar Moncho/shutterstock.com, Bild Comic Bakterien Urheberrecht: Prokhorovich/shutterstock.com, Bild Hände und Türknauf Urheberrecht: Lightspring/shutterstock.com.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Sprühdesinfektion Sprühdesinfektion
Inhalt 1 Liter
ab 17,45 €
leere 100 ml Pump- und Sprühflashcne Pump-Fläschchen 100 ml
Inhalt 1 Stück
1,95 €
Handwaschcreme Handwasch-Creme
Inhalt 1 Liter
ab 7,95 €